Flexdruck

Für kleine bis mittlere Auflagen im Bereich des Textildruck empfehlen wir von Shirtwood stets das Druckverfahren des Flexdruck.

Die Vorteile des Flexdruck zeichnen sich wie folgt aus:

  • Glatte Oberfläche
  • Sehr langlebig
  • 100% Farbdeckung
  • Sehr gute Farbbrillanz
  • Bis zu 3 Farben pro Motiv bzw. Aufdruck möglich
  • Für Textilien aller Art geeignet (Baumwolle / Polyester / Nylon / Mischgewebe)
  • Die Folien sind zertifiziert nach OekoTex® Standard 100
    Produktklasse 1.

Die Nachteile des Flexdruck sind:

  • Keine Farbverläufe möglich.
  • Jede Farbe entspricht einem Arbeitsvorgang.
  • Sehr filigrane Details und Schriftarten sind nicht plottbar.

Wir von Shirtwood, halten stets die auf dem ersten Bild abgebildeten Farbvariationen meterweise für Sie in unserem Büro in Wermelskirchen auf Lager.

Herstellung:
Der Druck wird aus einer Folie mit Hilfe eines Plotters geschnitten und anschließend mittels Hitze einer Transferpresse auf das gewünschte Textil gedruckt. Auf dem Bild 2-6 erkennt man die Glatte Oberfläche und die Farbdeckung sehr gut. Mehrfarbige Flexdrucke sind kein Problem.

Kontaktieren Sie uns per E-Mail oder Telefon, falls Sie mehr Information wünschen oder noch Fragen haben.
Ihr shirtwood Team